Yoga in der Schwangerschaft

Mit Techniken aus dem Hatha-Yoga können Schwangerschaft und Geburt positiv beeinflusst werden.

Asana  und Vinyasa (die Körperübungen des Yogas) werden im Kurs auf die speziellen Bedürfnisse einer jeden schwangeren Frau und für die jeweiligen Phase der Schwangerschaft angepasst. Auf sanfte Weise kräftigen, mobilisieren und dehnen sie Rücken, Bauch, Beckenboden und auch Beine und Arme.

 

Derart gestärkt sind Schwangerschaft, Geburt und auch die erste Zeit mit dem Neugeborenen körperlich besser zu verkraften.

 

Atemübungen und Meditation helfen während der Schwangerschaft und der Geburt mehr bei sich und dem Kind zu sein und schmerzhaften Zuständen mit mehr Zuversicht, Gelassenheit und Entspannung zu begegnen. 

 

Als ganzheitliche Übungsmethode werden im Yoga bei jeder Übung die Achtsamkeit für die eigenen mentalen, körperlichen und energetische Prozesse geschult. Alle diese Prozesse  sind sehr eng mit der Atmung verbunden. Aus diesem Grund werden alle Übungen mit bewusster und harmonischer Atemführung gelehrt.

 

Regelmäßiges Yoga üben kann helfen, auf Dauer mental und körperlich gestärkt, den vielfältigen Anforderungen des Alltags zu begegnen.

Kurstermine Yoga für Schwangere

Immer Dienstags von 18:30-20:00 (ausser in den Schulferien)

 

Je Kurs 8x 90 Min für 120 Euro, ca. 75-80 Euro können von der gesetzlichen Krankenkasse zurück erstattet werden.

Wenn sie am Kurs teilnehmen möchten melden Sie sich einfach per Email um einen passenden Starttermin zu vereinbaren.

 

Kursort ist die Hebammenpraxis von Gudrun Schöngen-Oude Hengel

Hehner Straße 93

41069 Mönchengladbach